Etwas Schickes zum 80. – Schulterfreies Oberteil

13. Mai 2017

Hi meine lieben Nähbienen,
heute möchte ich Euch etwas zeigen, was ich schon vor einer Weile für einen besonderen Anlass genäht habe. Mein Opa ist im März 80 Jahre alt geworden. Für diesen Anlass hatte ich mir überlegt, dass ich ja für mich etwas zum Anziehen nähe könnte. Am Anfang hatte ich über ein Kleid nachgedacht, doch dann dachte ich mir, dass ich ein schönes schulterfreies Oberteil wohl eher tragen würde. So ist dieses Teil entstanden.

Schulterfreies Oberteil mit Punkten

Schnitt und Stoff:

Ich liebe dieses lockere, bequeme und doch schicke Oberteil. Den Schnitt habe ich aus dem My Image Magazin. Früher habe ich es gehasst die Schnitte aus Magazinen erst noch abpausen zu müssen, doch mittlerweile geht es recht gut , dank eines tollen Schnittmusterpapiers.

Schulterfreies Oberteil mit Punkten

Den Stoff habe ich bei meinem örtlichen Stoffdealer Stoffetraum gekauft. Ein mega schöner Laden mit einem Onlineshop. Also schaut doch mal vorbei wenn ihr auf der Suche nach Stoffen seid. Doch zurück zu meinem Oberteil. Das tolle daran ist, dass so schön vielseitig ist. Es kann lässig aussehen oder auch schick.

Im Magazin stand, dass man es aus Baumwolle nähen soll, doch ich dachte mir, dass es auch aus Jersey gehen muss und habe es einfach ausprobiert. Es trägt sich total angenehm und fällt trotzdem schön locker. An den Ärmeln habe ich auch Gummizug eingenäht, da ich es lieber mag, wenn die Ärmel anliegen und nicht am Ende so locker sind. Oberteile dieser Art rutschen beim Bewegen der Arme gerne mal hoch, so dass die Schultern nicht mehr frei sind. Bei diesem Oberteil ist das überhaupt kein Problem, da es trotzdem noch gut sitzt und auch nicht komisch aussieht, falls es mal hochrutschen sollte.

Schulterfreis Oberteil mit Punkten

Da ich zuvor noch nie ein schulterfreies Oberteil mit Gummizug oben genäht hatte und auch noch keines, dass man über die Schultern trägt, wusste ich nicht ob ich es wagen soll. Doch dann dachte ich mir, wenn ich mir jetzt nicht ranwage, wann dann. Am Ende war ich glücklich darüber es gewagt zu haben, denn es war wirklich nicht schwer zu nähen.

Glaubt an euch, egal worum es geht!!!!

Eure Laura

Durch die weitere Nutzung der Seite oder der Verwendung der Navigation stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen