Must Have Nähutensilien

9. Juni 2017

Ahoi ihr Lieben,
Es gibt bestimmte Must Have Nähutensilien, die jeder benötigt zum Nähen. Ohne diese Utensilien ist das Nähen und Zuschneiden von Stoffen um einiges schwerer. Ich habe für euch eine kleine Liste geschrieben, mit den Utensilien, die ich für mich sehr wichtig finde und nicht darauf verzichten möchte.

Must Haves

  • Nähmaschine

Ohne diese ist das Nähen um einiges schwerer. Natürlich kann man auch von Hand nähen, doch das hält häufig nicht so gut und es dauert um einiges länger. Je nach dem was ihr mit der Maschine nähen wollt, könnt ihr euch eine aussuchen. Meine Nähmaschine auf dem Tisch

  • Garn

Garn wird für die Nähmaschine und auch für das Nähen von Hand benötigt. Am besten besitzt man verschiedene Farben. Ich verwende hauptsächlich Garn von Gütermann.Gütermanngarn

  • Stecknadeln/Wonderclips

Ohne Stecknadeln ist es wirklich schwer den Stoff zu zuschneiden oder ihn zusammen zu nähen. Sie halten den Stoff zusammen und es verrutscht nichts. Außerdem kann man mit den Stecknadeln bestimmte Punkte markieren.Stecknadeln in Stecknadelkissen

  • Maßband/Handmaß

Naja ich denke zu einem Maßband muss ich nicht sehr viel sagen. mein Handmaß ist von Prym. Für das Abmessen der Körperumfänge und zum abmessen von Stoffen werden diese beiden Teile benötigt.Handmaß und Maßband zusammen

  • Schere/Rollschneider

Auch hier dürfte es relativ klar sein, wofür man diese Utensilien benutzt. Einen Rollschneider kann man besonders gut gerade Schnitte machen und für alle,die Patchwork nähen, ist es sehr viel einfacher Quadrate zu zuschneiden. Schere und Rollschneider sind von Stoff und Stil.auf einem Bild Schere und Rollschneider

  • Schneiderkreide

Hiermit kann man auf Stoff malen. Ihr könnt Schnittmuster auf den Stoff zeichnen, oder bestimmte Punkte anzeichnen. Außerdem ist die Schneiderkreide nach dem Waschen wieder weg. Ich besitze nicht nur ein normales Kreidestück, sondern auch noch einen Stift, welcher wie ein Kugelschreiber funktioniert. Drückt man oben drauf, kommt die Kreide unten raus.Schneiderkreide in 2 Versionen

  • Bügeleisen/Bügelbrett

Diese beiden Dinge gehören natürlich zusammen und sind sehr hilfreich,wenn man Nahtzugaben auseinanderbügeln möchte und saubere und glatte Nähte und Stücke haben möchte.Bügeleisen auf Bügelbrett

  • Nähnadeln

Ja man näht meistens mit einer Nähmaschine, doch manchmal gibt es kleine Stellen, welche man einfach nicht mit der Nähmaschine nähen kann. Man kann auch Wendeöffnungen mit Nähnadeln schließen, wenn man die Naht unsichtbar machen möchte. Ich verwende eine Nähnadel auch immer um das was bei der Overlock am Ende noch über bleibt zurück in die Naht zu bringen. So geht die Naht nicht wieder auf.Nähnadeln in kleinem Täschchen dafür

  • Nahttrenner

Jedem passiert es, dass man sich vernäht. Dann ist dieser kleine Helfer euer bester Freund. Oder auch nicht. Es kann sehr nervig werden, wenn man ihn verwenden muss, doch es führt kein Weg daran vorbei. Nahttrenner mit Deckel

 

Dies sind all die Dinge, die ich nicht mehr missen möchte beim Nähen. Sie sind so hilfreich und erleichtern einem das Nähen um einiges.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen, wenn ihr nicht so ganz sicher seit, was man auf jeden Fall benötigt.

Eure Laura

 

Durch die weitere Nutzung der Seite oder der Verwendung der Navigation stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen