Ein Tag am Meer – St. Peter Ording

8. Oktober 2017

Der Herbst ist meine Lieblings Jahreszeit ! Genau aus diesem Grund liebe ich es auch im Herbst zu reisen und verschiedene Orte zu erkunden. Das haben wir auch gemacht. Zu viert sind wir nach St. Peter Ording gefahren. Wir sind mit zwei Autos gefahren, da wir an den Autostrand gefahren sind und mein Freund unbedingt mal mit seinem Auto auf dem Sand fahren wollte. Er fährt einen Pick Up, auf dem wir hinten saßen und gegessen haben und bei schlechtem Wetter im Trockenen waren.

Regen auf der Fahrt

Die beiden Männer wollten erst das Hardtop abnehmen, doch ich habe dann gesagt, dass es doch vielleicht besser ist, wenn es drauf bleibt. Man weiß ja nie wie das Wetter wird.

Sonnenuntergang

Auf der Fahrt dort hin sind wir über die Autobahn und dann noch ein Stück über die Dörfer gefahren. Wir haben nicht ganz zwei Stunden benötigt. Das Wetter war während der Fahrt nach St. Peter Ording nicht so berauschend. Es hat geregnet und es war sehr windig. Meer

Doch am Autostrand angekommen, war das Wetter relativ schön. Es hat zwischen durch immer mal wieder geregnet, doch die Sonnenstrahlen haben dies wieder gut gemacht.

Wir haben erst den Pick Up hinten etwas ,,eingerichtet“ und es gemütlich gemacht. Wir hatten Decken und Kissen dabei. Danach haben wir uns erst einmal etwas zum essen gegönnt. Die Leute die vorbei gefahren/gegangen sind haben immer etwas komisch geschaut und dann gelächelt als sie uns gesehen haben.

Aussicht

Wir sind nach dem essen den Strand etwas entlang gelaufen und als wieder Ebbe war haben wir einen Drachen steigen lassen. Die Männer hatten ihren Spaß und sich gefreut wie kleine Kinder als das mit dem Drachen funktioniert hat. Wir Mädels haben Muscheln gesammelt und den Ausblick auf das Meer genossen.

Ein bisschen Kind sein muss jedoch sein und deshalb haben wir uns auf die Schaukel gesetzt, die mitten am Strand stand. Was gibt es schöneres als bei diesem ausblick zu Schaukeln.

Eine Schaukel am Strand

Wir haben den ganzen Tag bis Abends dort am Strand verbracht und sind dann noch in die Stadt an die Promenade und haben etzwas gegessen.

Es war ein wirklich toller Tag und eine gute Idee wie man einen Feiertag verbringen kann.

Habt noch ein tolles Wochenende! Eure Laura

Durch die weitere Nutzung der Seite oder der Verwendung der Navigation stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen